Skip to main content

Meine Testberichte und Ratgeber rund um IPL und Haarentfernung


Philips Lumea Precision Plus SC2008/11

Mein IPL Testsieger:
Philips Lumea Precision Plus

So kann der Frühling kommen


Bein Haarentfernung Silk'n Glide Xpress

Einfach:
IPL sicher anwenden

Hier findest du, wie einfach und sicher eine IPL Behandung ist


Anwendung des IPL-Geräts

So funktioniert’s
IPL-Geräte für Zuhause

Die Heimgeräte haben es in sich

Haare zupfen, rasieren, epilieren, die Wurzel mit Wachs rausziehen,… Das Zeitalter, in dem behaarte Frauenbeine und –Achseln als attraktiv und gar erotisch empfunden wurden, sind längst vorbei und das ist auch gut so. Denn auch ich habe mich den etlichen Qualen unterlegt (und nicht nur an genannten Körperteilen, siehe IPL im Intimbereich), um eine haarfreie und geschmeidig glatte Haut zu bekommen. Einfacher gesagt als getan. Die Suche des idealen Haarentferners hörte nicht beim Rasierer und dem Epiliergerät auf. Viel Geld investierte ich in Schönheitsinstitute, damit jemand anders an mir rumzupfen und mich peinigen konnte.


IPL-Heimgeräte im Vergleich 2016

1234
Philips SC2008/11 Lumea Precision Plus Mein Testsieger Remington i-Light Prestige IPL6750 Beurer IPL 7000 Silk'n Glide Xpress
Modell Philips Lumea Precision Plus – SC2008/11Remington i-Light Prestige IPL6750Beurer IPL 7000 Satin SkinProSilk’n Glide Xpress
Preis

ab 299,00 € 399,00 €

ab 289,00 € 329,00 €

ab 119,99 €

ab 219,00 €

Bewertung
Impulse140.000Infinity-Lichtkartusche100.000300.000
Hautsensor
StromversorgungAkkuNetzkabelNetzkabelNetzkabel
Körperaufsatz4 cm²3 cm²3.1 cm²3 cm²
UV-Schutz
Anwendung im Gesicht (2 cm² Präzisionsaufsatz) (2 cm² Präzisionsaufsatz)
Anwendung in Bikinizone (2 cm² Präzisionsaufsatz) (2 cm² Präzisionsaufsatz)
AuszeichnungKonsum Göttinnen, Brigitte, Haus & Garten (1,9)-Plus X Award, Haus & Garten (1,6)-
Preis

ab 299,00 € 399,00 €

ab 289,00 € 329,00 €

ab 119,99 €

ab 219,00 €

Zum TestKaufenZum TestKaufenZum TestKaufenZum Test Kaufen

Endlich ist Schluss mit dem Rumgezupfe

Denn ich habe meine (Er)lösung gefunden. Intensed Pushed Light (IPL) heißt die Methode, die ich auch dir zeigen möchte. Die Idee dahinter ist einfach. Intensives, gebündeltes Licht wird auf deine Haut gestrahlt und erreicht die Haarwurzeln. Das Licht wandelt sich in Wärme um, die Haarwurzel verödet und fällt aus und, das Beste, wächst nie wieder nach! Ab und zu kommt dein Körper dennoch auf die Idee, neue Haarwurzeln wachsen zu lassen. Also, wieder drüber blitzen, und weg sind sie. Und die Behandlung kannst du in Ruhe von zu Hause aus machen. Schade nur, dass es die IPL Heimgeräte nicht schon viel länger gibt.

IPL kann auch von Männern benutzt werden!

Die 4 besten IPL Geräte auf dem Markt

Beim Testen der Heimgeräte, sprangen mir vor allem diese vier Geräte ins Auge: Silk’n Glide Xpress, Beurer 7.000, Remington Prestige und Philips Precision Plus.

Gesicht Haarentfernung Philips SC2008/11 Lumea Precision Plus

Philips Precision Plus

Precision Plus punktet mit einem Akku, das geladen für eine Ganzkörperbehandlung reicht. Das IPL Gerät wurde mehrmals für seine schonende Haarentfernung ausgezeichnet und kann zudem auf dunkleren Hauttönen als andere Modelle von Philips angewandt werden.

Lichtimpulsfenster Remington i-Light Prestige IPL6750

Remington Prestige

Der kompakte und ergonomische Remington Prestige hat gleich zwei Präzisionsaufsätze und kann in einem Mehrfachlichtmodus angewandt werden. Das Modell ist Unisex und seine Handhabung ist supereinfach.

Beurer IPL 7000

Beurer 7.000

Der Topseller von Beurer ist ideal für empfindliche Haut. Er ist klein, kompakt, liegt gut in der Hand und kann von beiden Geschlechtern benutzt werden. Interessant ist, dass ein Aufsatz genügt um Gesicht, Bikinizone und den restlichen Körper zu behandeln. Der 2 in 1 Hautsensor hilft bei der Anwendung.

Bein Haarentfernung Silk'n Glide Xpress

Silk’n Glide Xpress

Der Glide Xpress ist auch für dunklere Hauttöne geeignet. Er hat eine sehr lange Lebensdauer und kann ebenfalls von Mann und Frau benutzt werden. Die Sonderedition schenkt dir zusätzlich zum IPL Gerät zwei Schutzbrillen und einen edlen Spiegel.

Was darf ein IPL Gerät kosten?

IPL Haarentfernung kannst du auch beim Dermatologen oder im Beautysalon machen lassen. Aufgrund der sehr hohen Kosten verzichte ich jedoch lieber darauf. Mehr zum Thema Kosten und IPL für zu Hause findest du in den Ratgebertexten. In einem erkläre ich dir auch, wie du das IPL sicher anwenden sollst, damit du auch wirklich eine samtig glatte Haut bekommst.

Mein Fazit zu den IPL Geräten

Mich hat IPL definitiv überzeugt und ich habe mich von meinen Rasierern und meinem Wachs für immer verabschiedet. Nun will ich auch dich in das Geheimnis der schmerzfreien und effizienten Haarentfernung einführen.

Alle IPL Geräte im Überblick:

Mein Testsieger Philips Lumea Precision Plus – SC2008/11

ab 299,00 € 399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum TestKaufen
Philips Lumea Prestige – SC2009/11

ab 394,99 € 499,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Test Kaufen
Remington i-Light Prestige IPL6750

ab 289,00 € 329,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum TestKaufen
Beurer IPL 7000 Satin SkinPro

ab 119,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum TestKaufen
Silk’n Flash&Go Luxx

ab 179,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum TestKaufen
Silk’n Glide Xpress

ab 219,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Test Kaufen
Silk’n Glide 150.000

ab 147,33 € 249,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Test Kaufen
Beurer IPL 10000 plus SalonPro

ab 29,99 € 339,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum TestKaufen
Remington i-Light Essential IPL6250

ab 179,00 € 249,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Test Kaufen
Philips Lumea for Men – TT3003/11

ab 19,49 € 370,10 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum TestKaufen
Philips Lumea Essential Plus – SC1996/00

ab 339,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum TestKaufen
Philips Lumea Advanced IPL – SC1999/00

ab 399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum Test Kaufen